Logo der Staatliche Berufsschule Miltenberg - Obernburg

Die Abschlussprüfung der Industriekaufleute besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Gerade in der mündlichen Prüfung haben die Schülerinnen und Schülern die Aufgabe, neben dem Nachweis ihres umfangreichen, berufsbezogenen Wissen auch ihre ausgearbeitet Fachaufgabe in einem Vortrag zu präsentieren. Hier sind die Anforderungen hinsichtlich der vorgetragenen Inhalte als auch der Präsentation selbst und des Präsentationsstils sehr hoch. Im Rahmen des Unterrichtsfachs „Berufsbezogene Projektarbeit“ halten wir die Schüler an, mittels verschiedener Medien (Einsatz von Flipchart, Plakaten, Overhead und Visualizer sowie Powerpoint o.ä.) Fähigkeiten zu erwerben oder zu verbessern, um einen professionellen Vortrag bzw. eine Präsentation zu halten.

Das Berufsintegrationsjahr Metall (MBIJ) wird aus dem Europäischen Sozialfond gefördert.

Top